Bastelideen für Ausmalbilder

Hast du schon einmal drüber nachgedacht, dass man Malvorlagen auch super zum Basteln nutzen kann?

Wir bieten dir und deinem Kind eine Menge Inspiration für tolle Bastelideen, die einfach umzusetzen sind und super viel Spaß machen!

Der perfekte Spielspaß für Groß und Klein!

 

Verwandel dein Ausmalbild in ein Puzzle

Du benötigst:

  • einen Drucker
  • ein Stück Pappe
  • Buntstifte
  • eine Klebe/ Bastelkleber
  • eine Schere

1. Um dein Ausmalbild in ein Puzzle zu verwandeln, drucke dir als erstes die Malvorlage in der Größe aus, in der dein Puzzle entstehen soll.

2. Ebenfalls kannst du unsere Puzzle Vorlagen in der Selben Größe ausdrucken. Unsere Puzzle Vorlagen findest du hier.

3. Male nun als erstes deine Malvorlage aus.

4. Wenn du damit fertig bist, klebe diese auf ein Stück Pappe und schneide es aus. Auf der andere Seite der Pappe klebst du dann die Puzzle Vorlage in der Selben Größe.

5. Anschließend musst du nur noch die einzelnen Teile zurecht schneiden und fertig ist das selbst gebastelte Puzzle!

Bastel ein Memory – Spiel

Du benötigst:

  • einen Drucker
  • Buntstifte
  • eine Klebe / Bastelkleber
  • eine Schere
  • ein Stück Pappe

1. Hierfür kannst du einfach unsere vorgefertigte Memory – Malvorlage ausdrucken. Wir empfehlen dir die Vorlage in DIN A3 Format zu drucken, dann sind die Bilder einfacher auszumalen. Du kannst die aber natürlich auch ganz normal in DIN A4 drucken, solltest du keinen A3-fähigen Drucker zu Hause haben.

2. Male die zusammengehörenden Bilder in den gleichen Farben aus.

3. Anschließend kannst du die Malvorlage auf Pappe kleben und die gleich großen Memory-Kärtchen ausdrucken.

4. Und schon kann der Spielspaß beginnen 🙂

Bastel einen Schmetterling zum hinstellen

Du benötigst:

  • einen Drucker
  • Buntstifte zum Ausmalen
  • eine Kleben / Bastelkleber
  • ein Stück Pappe
  • eine Toilettenpapier-Rolle

1. Male einfach die Flügel unserer Schmetterlings-Malvorlage aus.

2. Anschließend schneide den Schmetterling aus, klebe ihn auf ein Stück Pappe, damit die Flügel gestärkt werden und schneide da Ganze erneut in Form des Schmetterlings aus.

3. Für den Körper des Schmetterlings benötigst du eine Toilettenpapier-Rolle. Drucke unsere Schmetterlings-Körper Druckvorlage aus und klebe diese um die Rolle. Überstehende Enden schneide einfach ab.

4. Danach klebst du den Rollen-Körper mit Bastelkleber auf den unausgemalten Schmetterlings-Körper der Malvorlage.

5. Fertig! Dein Schmetterling kann jetzt hingestellt werden 🙂

Unser Tipp: Du kannst ein elektronisches Teelicht in die Rolle stellen und hast eine kleine Lampe gebastelt 🙂

Entwerfe tolle Fensterbilder

Du benötigst:

1. Drucke dir deine Lieblings-Malvorlagen in der Größe aus, die dein Fensterbild haben soll.

2. Lege das Bild unter eine Klarsichtfolie.

3. Male die Konturen der Malvorlage nach, lasse diese kurz antrocknen und fülle anschließend die restlichen Teile des Bildes mit vielen verschiedenen Farben aus.

4. Lasse das Bild gut austrocknen. Danach kannst du es vorsichtig von der Folie abziehen und an deine Fensterscheibe kleben.

Unser Tipp: Solltest du keine Window Color Farben zur Verfügung haben, kannst du auch ein mit Buntstiften ausgemaltes Bild vorsichtig und gleichmäßig mit Hilfe eines Taschentuchs oder Pinseln mit Speiseöl einölen. Anschließend 2 Stunden trocknen lassen und dein Bild wird transparent. Nun kannst du es einfach mit einem Steifen Klebeband an die Fensterscheibe kleben.